Ratschenorchester, 2017

 

Die Installation ist seit Frühjahr 2015 im Entstehen und besteht nunmehr aus 32 Solisten, die über einen Feldbus (CAN) verbunden sind. Eine Erweiterung des Orchesters ist geplant.

Mich hat an den Ratschen nicht nur das "Krach machen" fasziniert, sondern auch die inhaltlichen Dimensionen.

Im Katholizismus die Übernahme des zu schönen, zu festlichen Glockenrufes in der Karwoche von Karfreitag bis Ostersonntag durch knatternde Ratschengruppen in den Gassen oder von den Kirchtürmen. Im Judentum werden mit Ratschen beim Purimfest die Bewahrung vor dem drohenden Völkermord in Persien gefeiert. Konkret wird Haman, der diesen Genozid plante, beim Sprechen durch Ratschenlärm übertönt, während das Buch Esther verlesen wird. Hitler wusste um diese Analogie, um diese Gleichsetzung mit Haman (nur wollte er natürlich erfolgreicher sein). Es gibt edle edelsteinbesetzte Ratschen in Stirlingsilber für den "rituellen" synagogalen Gebrauch, ebenso sind aber in Kinderhänden auch die normalen Holzratschen in Gebrauch.

 

Das Interessante ist dabei, dass die Passionszeit genau auch die Zeit der christlichen Judenpogrome war. Bereits 1096 fanden zu Beginn des ersten Kreuzzuges Judenmassaker statt. Bevor die Muselmanen, die "Feinde des Christentums" aus dem Heiligen Land vertrieben wurden, wollten die Kreuzfahrer die Juden aus den eigenen, hiesigen Territorien vertreiben. Die Passionszeit muss also gleichzeitig als eine ausgesprochenen Leidenszeit für Juden betrachtet werden. Von den Kreuzzügen gibt es noch eine andere Verbindung zur Ratsche, denn oft wurde Lepra mitgebracht und es entstand die Lepra- bzw. Lazarusklapper, mit der die Kranken vor sich warnen mussten. 

Auch in den Schützengräben des 1. Weltkrieges wurde bereits mit Ratschen vor Gasangriffen gewarnt, eine warnende (oder im übertragenen Sinn vertreibende) Funktion ist den Ratschen auch an der Fasnacht zuzuschreiben. Mit Ratschen wird beispielsweise auch in Ungarn die Befreiung aus der Türkenherrschaft gefeiert, im Fußballstadien dienen sie der Beifallsbekundung und Hebung der Stimmung, nicht zuletzt werden Ratschen auch als Perkussions- oder Musikinstrumente verwendet.

Verallgemeinert haben Ratschen, die sehr laut sein können, nicht nur eine Spaßdimension, sondern auch eine Warn- und Protestfunktion - Empfehlung: Hörgeräte rausnehmen!

Ratchet Orchestra, 2017

 

 

The installation has been under construction since spring 2015 and now consists of 32 soloists connected via a field bus (CAN). An extension of the orchestra is planned.

What fascinated me about the ratchets was not only the "making noise", but also the dimensions of the content.

In Catholicism, the takeover of the too beautiful, too festive bell call in Holy Week from Good Friday to Easter Sunday by rattling ratchet groups in the alleys or from the church towers. In Judaism, ratchets are used at the Purim Festival to celebrate protection from the impending genocide in Persia. In concrete terms, Haman, who planned this genocide, is drowned out by ratchet noise while speaking, while the book Esther is read out. Hitler knew about this analogy, about this equation with Haman (but of course he wanted to be more successful). There are precious ratchets set with precious stones in Stirling silver for "ritual" synagogal use, but the normal wooden ratchets are also in use in children's hands.

The interesting thing is that the Passion period was exactly the time of the Christian Jewish pogroms. Already 1096 Jew massacres took place at the beginning of the first crusade. Before the Muslims, the "enemies of Christianity", were expelled from the Holy Land, the crusaders wanted to expel the Jews from their own local territories. At the same time, the time of the Passion must therefore be regarded as a distinct time of suffering for Jews. From the crusades there is still another connection to the ratchet, because often leprosy was brought along and the leprosy or Lazarusklapper developed, with which the sick had to warn before itself. 

 

Also in the trenches of the 1st world war was already warned against gas attacks with ratchets, a warning (or in the figurative sense driving away) function is to be ascribed to the ratchets also at the carnival. In Hungary, for example, ratchets are used to celebrate the liberation from Turkish rule, in football stadiums they are used for applause and to raise the mood, and last but not least ratchets are also used as percussion or musical instruments.

Ratchets, which can be very loud, have not only a fun dimension, but also a warning and protest function -  recommendation: remove hearing aids!