"MeToo" in der Ausstellung  "Köln Silvesternacht / MeToo"

6.4.- 6.5. 2018,

E-Werk, Galerie für Kunst I, Freiburg

 

Hier die "Metoo" - Installation von drei Greifern. Die lärmige Installation "Köln Silvesternacht" befindet sich an der gegenüberliegenden Wand des Raumes. Beides gehört nicht nur in der Ausstellung zusammen.

 

"MeToo" in exhibition "Cologne New Year's Eve / MeToo"

6.4.- 6.5. 2018,

E-Werk, Gallery for Art I, Freiburg

 

Here the "MeToo" - installation of three grippers. The noisy installation "Köln Silvesternacht" is located on the opposite wall of the room. Both belong together not only in the exhibition.

 

Siehe "Köln Silvesternacht"

 

Ich wollte schon vor über 15 Jahren mit Distanzgreifzangen (im Zusammenhang mit meinen Katharsis-Arbeiten) arbeiten und habe dafür freundlicherweise einige von der Firma Unger erhalten. Realisiert habe ich vermutlich wegen dem mechanischen Aufwand dann aber doch nichts bisher.

Anscheinend musste die Arbeit auf diesen Anlass warten.

Der erste grün-schwarze Distanzgreifer bewegt sich vertikal auf und ab und kann dabei übergriffig unvermittelt und aggressiv "zuschnappen". Der zweite rote Distanzgreifer bewegt sich horizontal in einem 180 Grad Bogen hin- und her und treibt dabei sein Unwesen. Der dritte blaue Distanzgreifer mit weichen Saugnapf-Greifern bewegt sich nicht im Raum, sondern schnappt und drückt auf verschiedene Arten zu oder hält das fiktive Opfer fest.

Es wird eine Art von Greifballett aufgeführt, das unvermittelt in den Distanzraum des Betrachters eindringt.

Eine Armlänge Abstand wird da kaum reichen.

 

I already wanted to work with distance grippers more than 15 years ago (in connection with my catharsis work) and kindly received some from the company Unger. But I probably didn't realize anything so far because of the mechanical effort.

Apparently the work had to wait for this occasion.

The first green-black distance gripper moves vertically up and down and can suddenly and aggressively "snap". The second red distance gripper moves horizontally back and forth in a 180-degree arc and thereby drives its mischief. The third blue distance gripper with soft suction cup grippers does not move in space, but snaps and squeezes in various ways or holds the fictitious victim.

A kind of gripping ballet is performed that suddenly penetrates into the distance space of the viewer.

An arm's length of distance will hardly suffice (whichs was the advice of Colognes mayor to women).

See video of prototype

Hier kann eine Armlänge Abstand eingehalten werden.

An arm length distance can be maintained here (the mayor of Cologne had recommended to keep an arm long distance to potential perpetrators).

Greifer 3: Zug- und Federmechanismus der zwei weichen Saugnapfgreifer

Gripper 3: Pull and spring mechanism of the two soft suction cup grippers

Greifer 3 (Courtesy Firma Magnet-Schultz, Memmingen)

Gripper 3 (Courtesy Company Magnet-Schultz, Memmingen)

Versuch, die Klemmbewegung nachzuvollziehen

Attempt to reproduce the clamping movement

Greifer 3 - ein starker Linearmagnet zieht den Drücker nach hinten und damit die Greifsaugnäpfe zusammen

(Courtesy Firma Magnet-Schultz, Memmingen)

Gripper 3 - a strong linear magnet pulls the pusher backwards and thus the gripper suction cups together

(Courtesy company Magnet-Schultz, Memmingen)

Greifzange von Greifer 1 vorn - Gripper of gripper 1 front

Greifer 1 (vertikale Drehbewegung) vorn - Gripper 1 (vertical rotation) in front 

Greifer 1 mit geschlossener Greifzange vorn, in Mitte der blaue Greifer 3, hinten der rote Horizontalgreifer 2

Gripper 1 with closed gripper in front, blue gripper 3 in the middle, red horizontal gripper 2 in the back

Greifer 1 mit Bewegungsapparat - Gripper 1 with movement apparatus

Greifer 1 während Auf- und Ab-Drehbewegung samt Drücken der Zange

Gripper 1 during up and down rotation including pressing the gripper

Greifer 1 erhoben - Gripper 1 raised

Greifer 1 mit Griff- und Drehapparat in Ruhestellung

Gripper 1 with gripping and turning device in rest position

Greifer 1, 3 und 2 v.l.n.r. - Grippers 1, 3 and 2 from left to right

Greifzange von Greifer 2 in geöffnetem Zustand

Gripping pliers of gripper 2 in opened condition

Greifer 2 beim zuschnappen - Gripper 2 snaps shut

Greifer 2: Greifzange vorn im Moment des Zugreifens

Gripper 2: front gripper at the moment of gripping

Greifer 2 (horizontale Drehbewegung) in Ruhezustand

Gripper 2 (horizontal rotary movement) in idle state

Greifer 2 mit Bewegungsapparat (oben Drückermotor für den schwarzen Handgriff, der den Klemmvorgang der Zange vorn auslöst)

Gripper 2 with movement device (above push button motor for the black handle, which triggers the clamping process of the pliers at the front)