Arp Museum Remagen

"Macht. Wahn. Vision. Von Türmen und Menschen in der Kunst"

6. April - 31. August 2014

 

The common installation of Bettina Buerkle and Klaus Illi is titled "Turmatem".

 

See also video clip on Youtube

After viewing the video on Youtube, return to this website by clicking the   ("one page back arrow" left of browser window).



"Aufatmen lässt uns schließlich, im wahrsten Sinne des Wortes, Bettina Bürkles (*1961 Heilbronn) und Klaus Illis (*1953 Stuttgart) pneumatisch-zylindrische Skulpturengruppe „Turmatem“ aus farbiger Ballonseide von 2013. Die aus ringförmigen Segmenten bestehenden, bis zu vier Meter hohen, luftigen und beweglichen Türme folgen einem von den Künstlern mittels elektronischer Steuerung und Programmierung festgelegten Rhythmus. Gleichmäßig von leisen „Atemgeräuschen” begleitet, bewegen sich die Körper auf und ab. Dieser immerwährende Vorgang schafft eine nahezu meditative Atmosphäre, in der das Atmen als Lebensprozess anschaulich wird. Mit dem „Einatmen”, dem Aufblasen, richten sich die Körper auf, mit dem „Ausatmen”, dem Ablassen der Luft, fallen sie, dem natürlichen Druckausgleich folgend, wieder zusammen. Belebung führt zu einer vertikalen gefestigten Aufrichtung. In Bürkles und Illis Beschäftigung mit Themenkomplexen wie beispielsweise dem Werden und Vergehen, dem Wachsen und Sterben, schwingen auch sexuelle Anspielungen mit. Für die Nachahmung überlebenswichtiger Prozesse in der Natur bieten ihre Türme einen idealen Raum."

 

Jutta Mattern

Im Reich der Türme

Rapunzel & Co. Von Türmen und Menschen in der Kunst

2013, Höhen / hights 200 - 380cm

Durchmesser / diameter 50 - 75cm