Die Fotos beziehen sich auf die Ehrenhalle Heilbronn im heutigen Zustand, Herbst 2018

 

 

Ehrenhalle, davor der Innenhof Rathaus. Die Halle steht unter Denkmalschutz. Anschließendes Gebäude rechts gehört zum Rathaus.

An der Fassade ist Kriegszerstörung noch ablesbar. 

Blick über den Eingang

Tafel in Türleibung Eingang: gestaltet 1963

Die speziellen Mattfenster (Gießharz?) sind gut gelungen.

Kassettendecke, Raumhöhe ist beeindruckend, bestimmt 6m

Es befinden sich drei Gipsmodelle unter Plexiglas im Raum v.r.: die Altstadt vor dem 4.12.1944, die zerstörte Altstadt nach dem Angriff und die Stadt heute.

Drei Fotos, v.l.: Flammeninferno in Nacht des 4.12.1944, Ruinen der Stadt, Suchbotschaften (an Kilianskirche?), dazwischen Kerzenhalter (umlaufend an Wänden).

Die zerstörte Altstadt (mittleres Display) ist enorm eindrucksvoll.

Gedenkwand mit Kreuzen, Inschrift und Kranz davor.

Die Inschrift.